Vorsorgeuntersuchung

Die Vorsorge ist eine wichtige Untersuchung für die Frauengesundheit. So können krankhafte Veränderungen am Gebärmutterhals frühzeitig vor dem Auftreten einer ernsthaften Erkrankung erkannt und therapiert werden.

Veränderungen an der Brust sollten so früh wie möglich festgestellt und einer Therapie zugeführt werden. Dies gelingt aber nur mit einer in regelmäßigen Abständen durchgeführten Kontrolle.

Auch beschwerdefreie Frauen sollten sich einer jährlichen Kontrolluntersuchung unterziehen. Diese beinhaltet neben dem Krebsabstrich des Gebärmutterhalses (PAPAbstrich) auch eine intensive Untersuchung der Brust, die Kontrolle verschiedener Laborwerte, des Blutdrucks und ein ausführliches Gespräch.

Der Vaginal-Ultraschall ist dabei ein wichtiger Bestandteil um Veränderungen an den inneren Genitalien, Gebärmutter, Eileiter und der Eierstöcke festzustellen. Auch bei Schmerzen im Unterleib stellt der Ultraschall über die Vagina die wichtigste Methode für eine optimale Diagnose dar. Wir arbeiten hier mit der neuesten Technik der GE-Ultraschallgeräte.